4 Wege, deine Online-Präsenz als Veranstaltungstechnik-Unternehmen zu verbessern | Rentman Blog
Online presence

Mit diesen 4 Ratschlägen für die Verbesserung deiner Online-Präsenz mehr Kunden erreichen

  • Zurück zum Blog

  • Teilen

67% der Entscheidungen, ob potenzielle Kunden deinen Service in Anspruch nehmen wollen, finden statt, bevor sie überhaupt mit jemandem gesprochen haben. Was bedeutet dies für die AV- und Veranstaltungsbranche? Zunächst einmal, dass deine Online-Präsenz entscheidend ist, um potenzielle neue Kunden zu erreichen. Viele deiner Kunden werden sich erst deine Website, sozialen Netzwerke und Bewertungen ansehen, bevor sie Kontakt mit dir aufnehmen, daher ist es hilfreich auf mehreren Plattformen anwesend zu sein.

In der Branche herrscht ein starker Wettbewerb, und deine Online-Präsenz kann den Unterschied ausmachen, ob ein Kunde sich für dich oder deinen Konkurrenten entscheidet. Online kannst du dich bereits durch ein kundenorientiertes, vertrauenswürdiges und professionelles Aussehen abheben.

Da die meisten Veranstaltungen nach wie vor abgesagt sind, hast du vielleicht nun Zeit, deinen Online-Service zu verbessern und so besser gefunden zu werden. Wir geben dir einige Tipps, wie du deine potenziellen Kunden online überzeugen kannst.

 

Die Macht einer professionellen Website

"56% der Menschen sagen, dass sie Unternehmen nicht trauen, wenn diese keine Website haben" - Weebly

Eine Website ist heutzutage ein Muss, um in dieser Branche wettbewerbsfähig zu bleiben, schließlich ist deine Website für potenzielle Kunden rund um die Uhr zugänglich. Um diese potenziellen Kunden zu überzeugen, ist es wichtig, deine Leistungen gut sichtbar zu präsentieren. Denke daran, dass nicht alle deine Kunden aus der AV- oder Veranstaltungsindustrie kommen. Anstatt z.B. ein "Shure SLX 24B58" anzubieten, ist es vielleicht besser, es als "Schnurloses Mikrofon" auf deiner Website darzustellen. Die meisten Personen wissen dann besser, was sie erwartet - ohne selbst recherchieren zu müssen. Versuche, Fachjargon und branchenspezifische Begriffe zu vermeiden, damit deine Dienstleistungen für alle Besucher deiner Website verständlich sind.

“Bilder sagen mehr als tausend Worte.” - Benutze deine Website, um deine beste Arbeit zu zeigen. Qualitativ hochwertige Fotos von Erlebnissen, die durch dein Unternehmen gestaltet wurden, geben deinen Besuchern sofort einen guten Eindruck von dem was sie erwarten können. Um dein professionelles Image zu verbessern, kann es helfen, Fotos zu verwenden, die den gesamten Prozess vom Lager bis zum Abbau zeigen.

Vermietest du oft an Kunden, die bereits wissen, was sie wollen? Dann kann ein Webshop die Hemmschwelle für die Auswahl deiner Dienstleistung deutlich senken. Lasse Besucher durch dein Inventar klicken und gib ihnen sofort die Möglichkeit, eine Reservierung vorzunehmen. Dabei geht es nicht nur um einzelne Materialien, sondern auch einen kompletten Service oder Pakete. Mit Rentman kannst du ganz einfach deinen eigenen Webshop für deine Veranstaltungstechnik- oder Partyvermietungen einrichten.

 

Rücke deine zufriedenen Kunden ins Licht

BesucherInnen recherchieren gerne selbst, bevor sie sich entscheiden, Kontakt aufzunehmen. Deshalb ist es gut, sie bei dieser Suche so gut wie möglich zu unterstützen.

Deine Firmeninformationen alleine werden nicht viele Besucher davon überzeugen, sich für deinen Service zu entscheiden. Nutze Bewertungen von zufriedenen Kunden, um deine Besucher in ihrer Entscheidung für dein Unternehmen zu bestärken. Die Geschichte eines zufriedenen Kunden gibt auch einen Einblick in das, was jemand von deiner Dienstleistung erwarten kann. Stelle sicher, dass die Bewertungen beschreiben, welche Aspekte deines Dienstes der Kunde toll fand.

Stelle sicher, dass die Rezensionen auf deiner Website deutlich sichtbar sind. Es ist recht einfach, die Bewertungen deines Google-Unternehmens auf deiner Website anzuzeigen. Dies geht auch mit bereits gesammelten Facebook-Bewertungen.

 

Der erste Eindruck zählt

Wenn ein Besucher überzeugt werden konnte, deine Dienste zu nutzen, stelle sicher, dass deine Kommunikation mindestens so professionell ist wie deine aktualisierte Website.

Wir sehen noch immer regelmäßig Unternehmen, die ein Gmail-E-Mail-Konto verwenden. Dies ist weit weniger professionell als eine [email protected] E-Mail-Adresse.

Außerdem kannst du auch mit einer professionellen Signatur unter deinen E-Mails einen guten Eindruck hinterlassen. Achte darauf, dass sie zu dem Firmenstil passt und ordentlich aussieht. Optional kannst du ein Foto hinzufügen, um den Kunden ein persönliches Gefühl zu vermitteln. Dies ist natürlich vor allem relevant für die Personen, die tatsächlich den Kontakt mit Kunden pflegen.

Mit einigen praktischen Online-Tools ist es selbst für ungeübte Nutzer spielend leicht, selbst eine professionelle Signatur zu erstellen. So machen wir das auch bei Rentman ;)

Achte darauf, dass die von dir verschickten Dokumente (z.B. Angebote und Rechnungen) deinem Firmenstil entsprechen. Mit Rentman kannst du sogar sicherstellen, dass deine Kunden sie direkt online auf einer personalisierten Seite unterschreiben.

digitalsignaturepage

Sei einfach zu finden

Die ganze Arbeit zur Erstellung einer professionelleren Website und Kommunikation ist umsonst, wenn deine Kunden dich nicht finden können. Aber wie sorgst du dafür, dass deine Kunden dich online finden? Ein wesentlicher Teil dieses Rätsels liegt in den sozialen Medien. Facebook, Instagram, YouTube oder LinkedIn können alle dazu beitragen.

Bedeutet dies, dass du auf jeder Plattform vertreten sein musst? Gewiss nicht. Oft ist deine Anwesenheit auf einer bereits genug. Die Wahl hängt davon ab, wo deine Zielgruppe aktiv ist. Richtest du dich hauptsächlich auf Firmenveranstaltungen? Dann könnte Xing oder LinkedIn eine wichtigere Plattform für dich sein als Instagram. Facebook ist für Unternehmen häufig eine sichere und gute Wahl. Nicht nur, weil die meisten Menschen dort aktiv sind, sondern auch weil du dort sofort mit potenziellen Kunden in Kontakt treten kannst.

 

Bereite deine Online-Präsenz für 2021 vor

2020 ist ein unglaublich hartes Jahr für die Veranstaltungsbranche weltweit. Die Veranstaltungen werden jedoch wiederkommen. Dies ist also deine Chance, dich - wenn es so weit ist - von der Masse abzuheben. Kümmere dich jetzt um deine eigene Webseite und Kommunikation und starte nächstes Jahr stärker als deine Konkurrenz!

Gratis starten

Starte gratis und merke, wie viel Zeit du sparen kannst