Vor- & Nachteile von QR-Codes gegenüber Barcodes, um dein Material zu verfolgen.
QR-barcode-600px

QR- vs Barcodes: Was solltest du für dein AV Material nutzen?

  • Zurück zum Blog

  • Teilen

Wenn du mit Material arbeitest, das sich in und aus deinem Lager bewegt, kann Scannen dir dabei helfen, eine bessere Übersicht über dein Material zu behalten. Durch das Scannen von Material reduzierst du Fehler und hast zusätzlich die Möglichkeit eine Chronik jedes Items zu erstellen.

QR- und Barcodes können beide ähnliche Informationen enthalten. Während Barcodes Informationen nur horizontal speichern (1D), machen QR-Codes dies jedoch sowohl horizontal als auch vertikal (2D).

Dieser kleine, aber wichtige Unterschied, macht QR-Codes in fast jedem Aspekt zur besseren Option für die Live-Event-Industrie. Du fragst dich warum? Wir erklären es dir:

 

Vorteile von QR-Codes gegenüber Barcodes

  • QR-Codes können mehr Informationen beinhalten - Während ein Barcode bis zu 25 Zeichen repräsentieren kann, kann ein QR Code bis zu 2500 Zeichen speichern. Das bedeutet, dass du viel mehr Informationen einschließen kannst, wie beispielsweise die URL einer Produktseite in deinem Webshop.
  • QR-Codes können kleiner sein - ein QR-Code kann bis zu 10 Mal kleiner sein als ein Barcode und ist immer noch lesbar. Das heißt, du kannst kleinere Label drucken, die mehr Informationen enthalten.
  • QR-Codes sind einfacher lesbar - um einen Barcode zu lesen, musst du den Scanner in einer Linie mit dem Barcode halten. QR-Codes können jedoch von jedem Winkel gelesen werden. Wenn du viele Items scannen musst, musst du den Scanner also nicht immer perfekt auf den Code richten, um schnell scannen zu können.
  • QR-Codes funktionieren, selbst wenn sie beschädigt sind - QR-Codes haben eine höhere Fehlerkorrekturspanne. Selbst wenn etwa 30% des Codes unlesbar sind (durch Beschädigungen oder Dreck zum Beispiel) funktioniert der Code.

 

Sind QR-Codes immer die bessere Wahl?

QR-Codes sind in vielen Aspekten der deutliche Favorit, jedoch gibt es einen Materialtypen, bei dem Barcodes die bessere Lösung sind: Kabel.

Es ist fast unmöglich einen QR-Code zu scannen, wenn das Label auf einem Kabel ist (oder auf einem anderen runden, dünnen Artikel). Wenn du beabsichtigst, jedes einzelne Kabel zu verfolgen, dann ist es in diesem Fall besser, Barcodes zu benutzen.

 

QR-Codes und Rentman

Dank Jahren an Erfahrung in der Live-Event-Branche wissen wir, wie sinnvoll QR-Codes für die Materialverfolgung sein können. Darum kannst du mit Rentman deine eigenen QR-Codes erstellen und drucken.

Du kannst bei uns auch vorgedruckte QR-Codes bestellen: Diese sind auf speziell laminiertes Papier gedruckt. Dadurch sind die Aufkleber sonnen-, wasser-, dreck- und bierbeständig und beschädigungsresistent.

 

Mit deinem mobilen Gerät scannen

Mit Rentman Mobile kannst du deine Smartphone-Kamera nutzen, um QR-Codes zu scannen. Dadurch kannst du Geräte ins Lager und aus dem Lager buchen, ohne an einen Computer gebunden zu sein oder einen beschädigten Artikel direkt vor Ort melden.

Rentman ist die All-in-one Softwarelösung für VT-Vermietungsunternehmen und Eventproduktionsfirmen. Mit Rentman kannst du dein Lager besser managen, einfacher mit deinem Team kommunizieren und schneller Angebote und Rechnungen erstellen.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Gratis starten

Starte gratis und merke, wie viel Zeit du sparen kannst